Vinaora Nivo Slider 3.x

Schulprofil

Die Gesamtschule Prerow ist eine staatlich anerkannte öffentliche Schule in freier Trägerschaft und befindet sich gemeinsam mit der Kindertagesstätte, dem Hortkomplex sowie den Sportanlagen auf dem Campus des Darßer Bildungszentrums.

Sie ist keine teure Privatschule, wo entsprechend der Besitzverhältnisse der Eltern eine soziale Vorauswahl getroffen wird. Jedes Kind unserer Region kann diese Schule besuchen. Zwischen der Schule und den Eltern wird ein Schulvertrag geschlossen. Das von den Eltern zu zahlende Basisschulgeld beträgt gegenwärtig in der Grundschule 75 €, in der Sekundarstufe I  95 € und in der Sekundarstufe II 120 € pro Kind und Monat. Einkommensabhängig kann der Elternbeitrag reduziert werden, darüber hinaus gibt es eine Geschwisterermäßigung. Das Schulgeld wird ausschließlich für das Betreiben und den Betrieb der Schule genutzt.

Die Gesamtschule Prerow ist eine Ganztagsschule (geöffnet von 7.00 bis 16.00 Uhr), wo auch an einzelnen Nachmittagen Pflichtunterricht stattfindet, darüber hinaus vielfältige Freizeitangebote genutzt und soziale Beziehungen aufgebaut und entwickelt werden. Dabei steht das sich Verantwortlichfühlen für sich selbst und alle Belange der Freien Schule im Mittelpunkt.

Ankündigung

Die neue Pressemitteilung zur Planung eines modernen Darßer Schulzentrums in Born ist unter den Mitteilungen der Schulleitung einzusehen.

"Corona Virus" aktuell

aktuelle allgemeine Informationen über das Corona-Virus hier

Selbsterklärung der Eltern zur Inanspruchnahme einer Kindernotfallbetreuung (für die Schule mit Unabkömmlichkeitserklärung von Beschäftigten) (hier)

2. Corona-Brief des Schulleiters (klick hier)

neuer Busplan ab 11.05.20 hier

Pressemitteilung des Bildungsministeriums zum digitalen Lernen vom 19.05.20: hier

Pressemitteilung des Bildungsministeriums zur Öffnung der Schulen (MV-Plan) vom 07.05.20: hier

Schreiben an die Schulleiter zur schrittweisen Wiederaufnahme des Schulbetriebs vom 07.05.20: hier

Pressemitteilung des Bildungsministeriums: Keine Sorge vor Notendruck bis Ferienbeginn vom 30.4.20: hier

Pressemitteilung des Bildungsministeriums zur schrittweisen Öffnung der Schulen vom 25.4.20: hier

Selbsterklärung der Eltern zur Inanspruchnahme einer Kindernotfallbetreuung (Kita) hier

Erklärung zur Unabkömmlichkeit von Beschäftigten hier

Eigenerklärung zur Unabkömmlichkeit von Selbstständigen hier

Corona-Brief des Schulleiters (klick hier)
Corona-Brief der Kitaleitung (klick hier)
Neue Zeitschiene für P
rüfungen (hier)
Elternbrief zur Versetzung in diesem Schuljahr vom 20.4.20 (hier)

Pressemitteilung des Bildungsministeriums zur schrittweisen Öffnung der Schulen vom 17.4.20: hier und der komplette MV-Plan: hier

Die Fernunterrichts-Unterstützungsbörse für Schüler und Eltern des ZLB (Landesweites Zentrum für Lehrerbildung und Bildungsforschung) (hier erreichbar)

Neue Prüfungstermine vom 9.4.20: Pressemitteilung,  Zeitschiene der Prüfungen 2020

Neue Prüfungstermine vom 3.4.20: PrüfungsterminePrüfungsüberblick

Elternbrief der Ministerin 3.4.20: Elternbrief

Änderungen bei Prüfungen zur Mittleren Reife und beim Abitur 17.03.2020: klick hier
Tag eins der Schulschließungen 16.03.2020: klick hier
Elternbrief BM 14.03.2020: klick hier
Elterninformation 14.03.2020: klick hier