Vinaora Nivo Slider 3.x

Coastal Cleanup Day

Seit inzwischen vier Monaten diskutiert die EU-Komission über ein Verbot verschiedener Plastikartikel. Durchschnittlich verursacht jeder EU-Bürger pro Jahr über 30 Kilogramm Plastikmüll, von dem ein nicht unerheblicher Teil in der Umwelt landet. Doch Verbote alleine werden nicht genügen, um dieses Problem zu lösen. Der Umgang mit der Natur und Nachhaltigkeit muss erlernt werden. Ebenso muss ein Bewusstsein dafür geweckt werden, wie viel Müll selbst an unseren heimischen Stränden bereits zu finden ist. Aus diesem Grund fand auch in diesem Jahr, am vom NABU ausgerufenem Coastal Cleanup Day (CCD), eine Müllsammelaktion am Darßstrand statt. In Begleitung von Mitarbeitern des Nationalparkamtes sammelte eine Gruppe aus interessierten Schülern, Eltern und Lehrern dabei eine nicht unerhebliche Menge Müll vom Zigarettenstummel bis zur Strandgarnitur.

Für unsere Meere gibt es kaum eine größere Bedrohung als die Belastung durch Abfälle jeglicher Art. Besonders Zigarettenstummel sind dabei weit mehr, als lediglich ein ästhetisches Problem. Die enthaltenen Gifte können bereits in einer Konzentration von einem Zigarettenstummel pro Liter Fische töten oder stark schädigen (Tobacco Control, Bd.20, S.i25, 2011).

Die Schülerinnen und Schüler der 5. - 12. Klasse starteten die Aktion am Parkplatz Drei Eichen, um den wunderschönen Weststrand vom Müll zu befreien Während der Aktion konnten mehr als 300 Teile Müll gefunden werden. Darunter hauptsächlich kleine Plastikteile, welche von Tieren verschluckt werden können oder Gegenstände, die zum verheddern führen könnten. Nach getaner Arbeit ging es dann zurück, mit dem guten Gefühl, nicht nur einen wundervollen Spaziergang bei schönstem Wetter am Strand absolviert zu haben, sondern der Umwelt einen Dienst erwiesen zu haben.

Vielen Dank an alle beteiligten Schülerinnen und Schüler, Eltern und das Nationalparkamt in Born.

Christoph Prohaska

Ankündigung

17.12.2018
Grundschule: Weihnachtssportfest

21.12.2018
Kl. 10-12: Studienorientierung an der Uni Rostock

Stellenausschreibung
(klick hier)

Infos Schülerbeförderung Schuljahr 2018/19
(klick hier - Information)

Mehr Bilder zum Thema

Mehr Bilder zum Artikel gibt es in der Rubrik Fotos aus der Gesamtschule