Vinaora Nivo Slider 3.x

Vogel des Jahres 2019

Eindrücke der Klasse 4.3 zum Projekttag "Vogel des Jahres" 2019

Meike: „Ich wusste noch nicht, dass sich die Küken so gut tarnen können und die Feldlerche ihr Nest auf den Boden baut.“

Maja W. „Ich habe gelernt, dass die Feldlerche nach oben fliegt und sich dann wie ein Stein fallen lässt. Außerdem finde ich komisch, dass sie am Boden nistet, obwohl Füchse sie dort finden können.“

Fritz: „Ich habe neu gelernt, dass die Feldlerche sich so gut tarnen kann.“

Henrike: „Mir war neu, dass sowohl die Eier als auch die Küken im Nest so gut getarnt sind, sodass man sie kaum sieht.“

Mira: „Ich fand es neu, dass sich beim Fliegen singen kann und ihr Revier damit anzeigen und sie am Boden brüten.“

Leon: Ich habe gelernt, dass die Lerche ganz hoch fliegt und sich wieder fallen lässt und die Lerche ihr Nest auf den Boden baut.“

Maja-Joy: Ich habe gelernt, dass die Feldlerche sich sehr gut tarnen kann. Ich habe gelernt, dass die Feldlerche hoch fliegt.“

Jan: Ich habe gelernt, dass die Feldlerche nach oben fliegt und dabei singt. Die Kinder der Feldlerche tarnen sich gut.“

Max: „Dass die Feldlerche nach oben fliegt, um so ihr Revier anzuzeigen wusste ich nicht und die Feldlerche ihr Nest am Boden baut.“

Elias: „Ich habe gelernt, dass sich die Küken so gut tarnen können. Ich habe gelernt, dass sie auf dem Boden lebt.“

Ankündigung

Mo., 24., bis Fr., 28.06.2019:
Studienfahrt in den Harz, Klassen 7

Fr., 28.06.2019:
Umweltprojekt Wasserkreislauf Bodden, Klassen 5
Feierliche Zeugnisübergabe Klassen 10 und 12 um 15:00 Uhr in der Mensa

Stellenausschreibung
(klick hier)

Kreis Vorpommern-Rügen zahlt künftig Schulbus
(klick hier - Information)

 

 

 

 

 

 

 

Mehr Bilder zum Thema

Mehr Bilder zum Artikel gibt es in der Rubrik Fotos aus der Grundschule.